Natur­heil­ver­fah­ren

Zu Ihrem Woh­le ergän­zen wir unse­re schul­me­di­zin­sche Behand­lun­gen und Vor­sor­ge­maß­nah­men durch
Ver­fah­ren aus der Natur­heil­kun­de, mit denen wir viel Erfah­rung und Erfolg haben.
Als alter­na­ti­ve The­ra­pie­op­ti­on dient die Natur­heil­kun­de zur Stär­kung der Kör­per­funk­tio­nen, Hil­fe zur Selbst­hil­fe sowie zur Bes­se­rung gestör­ter Funk­tio­nen und zur Schmerz­lin­de­rung.
— Licht­the­ra­pie bei Schlaf­stö­run­gen, prä­men­stru­el­lem Syn­drom und bei Win­ter­de­pres­si­on
— Homöo­pa­thie als neben­wir­kungs­ar­me Behand­lungs­me­tho­de
Als ganz­heit­li­cher The­ra­pie­an­satz steht die Ein­heit von Kör­per und Geist im Fokus.

  • Aku­punk­tur
  • Neu­ral­the­ra­pie
  • Ortho­mo­le­ku­la­re The­ra­pie
  • Eigen­blut­be­hand­lung
  • Vit­amin-The­ra­pie
  • Infu­si­ons­the­ra­pie